Suche:

27 Stolpersteine in der Tübinger Südstadt

Im Frühjahr 2010 haben wir auf unserer Mitgliederversammlung beschlossen, die Patenschaft für einen Stolperstein für Ruth Marx zu übernehmen (vgl. Lorettopost von April 2010).

Nach mehr als eineinhalb Jahren war es nun soweit:  Am 25.11.2011 hat der Künstler Gunter Demnig dank der guten Kooperation mit den beiden Kirchengemeinden Eberhard und St. Michael 27 Stolpersteine in der Tübinger Südstadt verlegen.

Ein großes Dankeschön an die  beiden Pfarrer, ohne deren großen Einsatz das nicht möglich gewesen wäre!  

Namen und Orte der Stolpersteine:

Hechinger Straße 9

MAX LÖWENSTEIN
SOPHIE LÖWENSTEIN
SIEGFRIED LÖWENSTEIN
ELFRIEDE LÖWENSTEIN
WALTER LÖWENSTEIN
EMMA GIDEON
MARGARETE GIDEON
RUTH MARX
MARGA MARX
VICTOR MARX

Christophstraße 15

EMIL LÖWENSTEIN
KAROLINE LÖWENSTEIN

Christophstraße 1

ELFRIEDE SPIRO
EDWIN SPIRO
HANS SPIRO
LISELOTTE SPIRO
DR. LUDWIG SPIRO

Fürststraße 7

MARTIN ERLANGER
FANNY ERLANGER
DR. HELMUT ERLANGER
WALTER ERLANGER

Steinlachallee 66

KURT TICHAUER

Breuningstraße 30

JOSEF ZVI 
EUGENIE ZVI 
ELSE ZVI
RUTH ZVI

Katharinenstraße 27

JOHANN LAUBINGER

Das Projekt STOLPERSTEINE hat bis Ende Februar 2011 an 616 Orten über 28.000 Steine verlegt.

STOLPERSTEINE liegen auch in 14 Orten Österreichs, in 13 Orten Ungarns, in 21 Orten in den Niederlanden, in Brüssel (Belgien), in Prag und Kolin (Tschechien), in Wroclaw und Slubice (Polen) und in Perejaslaw (Ukraine). Januar 2010 sind die ersten Steine in Rom verlegt worden und im August 2010 in Oslo (Norwegen).

Wer eine Patenschaft für einen Stolperstein übernehmen will, meldet sich bitte bei Pfarrer Waßmann.

Wer sich genauer über diese Kunst-Aktion informieren will, findet alle Informationen auf: http://www.stolpersteine.com/start.html#h